Kirche: Düsseldorf: Personelle Wechsel in evangelischen Gemeinden

Kirche : Düsseldorf: Personelle Wechsel in evangelischen Gemeinden

Unterrath/Pempelfort/Derendorf: Ein neuer Pfarrer kommt, einer verabschiedet sich.

In den Evangelischen Gemeinden in Unterrath und Pempelfort/Derendorf tut sich etwas: Denn es stehen personelle Wechsel an den Spitzen der Gemeinden an.

Die Gemeinde in Unterrath hat ab Sonntag einen neuen Pfarrer: Axel Weber wird als Gemeindepfarrer von Synodalassessor Pfarrer Heinrich Fucks in der Petruskirche, Am Röttchen 10, eingeführt. Der Einführungsgottesdienst beginnt um 15 Uhr. Weber wurde 1963 in Neukirchen im Saarland geboren. Er studierte in Tübingen und lebte und arbeitete zwischenzeitlich in Frankreich, wo er für 50 Dörfer zuständig war. Zuletzt war der vierfache Familienvater als Pfarrer in Saarbrücken eingesetzt.

Pfarrer Bernd Wegerhoff. Foto: Ja/Lepke, Sergej (SL)

Die gemeinde Derendorf/Pempelfort muss sich nach 32 Jahren von Pfarrer Bernd Wegerhoff verabschieden. Mehr als drei Jahrzehnte ist der 65-Jährige Pfarrer an der  der evangelischen Kreuzkirche am Dreieck gewesen. Am Sonntag wird der in Hückeswagen geborene und in Remscheid aufgewachsene Pfarrer im Gottesdienst um 10.30 Uhr offiziell entpflichtet und verabschiedet – natürlich in der Kreuzkirche, Collenbachstraße 10. „Ich wollte das Ganze an dem Tag ja wesentlich schlichter haben, aber das hat man mir nicht durchgehen lassen“, sagt Wegerhoff über die Erwartungen an seinen Abschiedstag. Er möchte sich jetzt wieder dem Gitarrespielen widmen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung