1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Oberkassel: Hoher Sachschaden beim Einparken

Unfall : Hoher Sachschaden beim Einparken

Dieser Einparkversuch ging ziemlich schief.

Ein Einparkversuch einer 69-jährigen Frau ging am Donnerstagmittag in Oberkassel mächtig schief. Mehrere beschädigte Autos und Fahrräder, ein verschobener Absetzcontainer und ein zerstörtes Schaufenster standen am Ende zur Bilanz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach Stand der bisherigen Ermittlungen versuchte die 69-jährige Frau aus Meerbusch auf der Luegallee in Höhe eines Optikergeschäfts seitlich einzuparken. Laut der Fahrerin habe sich ihr Fahrzeug dann verselbstständigt. Ihr Opel beschleunigte aus bislang ungeklärter Ursache stark und rammte zuerst ein hinter ihr geparktes Auto. Dann schob sie ein vor ihr geparktes Fahrzeug gegen einen aufgestellten großen Absetzcontainer. Weiter fuhr sie mit ihrem Pkw über den dortigen Gehweg, stieß mehrere Fahrräder um und prallte schließlich gegen das Schaufenster des Optikergeschäfts. Das Fenster wurde dabei völlig zerstört. Am Ende kam die Frau mit der Fahrzeugfront in Richtung Luegallee zum Stehen. Bis auf einen entstandenen Sachschaden von geschätzten 25 000 Euro kamen alle Anwesenden glücklicherweise mit einem Schock davon.

(red)