Bruder von Düsseldorfer Immobilien-Multi Jetzt hat auch Wolfgang Reppegather eine Insolvenz

Düsseldorf · Diesmal geht es beim Namen Reppegather nicht um Immobilien, sondern um die Kurkuma-Wurzel. Mit ihren Kräften handelt die Fyta Liquids, die nun ebenfalls in einer Schieflage ist. Das sagt der Insolvenzverwalter.

 Kurkuma kann Curry gelb färben und hat viele gute Eigenschaften.

Kurkuma kann Curry gelb färben und hat viele gute Eigenschaften.

Foto: dpa-tmn/Franziska Gabbert

Der Bruder des bekannten Düsseldorfer Immobilienentwicklers Uwe Reppegather (Kö-Bogen II) hat jetzt ebenfalls mit einem Insolvenzverfahren zu tun. Dabei geht es allerdings nicht um ein Unternehmen der Centrum-Gruppe und auch nicht um Immobilien. Der Gang zum Amtsgericht erfolgte für die Fyta Liquids GmbH, die jedoch ebenso wie die Centrum und viele ihrer Unterfirmen auf der Kaistraße im Medienhafen residiert. Die Fyta Liquids, bei der Wolfgang Reppegather Geschäftsführer ist, vertreibt Nahrungsergänzungsmittel. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Frank Kebekus ernannt. Er sieht gute Chancen dafür, dass es mit dem Unternehmen weitergeht.