EM 2024: Düsseldorf müsste dabei sein

EM 2024 : Düsseldorf müsste dabei sein

Es gibt nur ganz wenige sportliche Großereignisse, für die es sich als Stadt wirklich lohnt zu kämpfen — und sogar Millionen-Beträge auszugeben. Die Tour de France gehörte dazu, eine Fußball-Europameisterschaft mindestens so.

Was natürlich nicht heißt, dass mit Steuergeldern geprasst werden dürfte, Sparsamkeit und Zahlentransparenz bleiben erste Pflicht.

Entscheidet der DFB tatsächlich nach rein sachlichen Kriterien, wird er Düsseldorf und seine Arena nur schwerlich ins Abseits stellen können. Wie sollen Gelsenkirchen oder Mönchengladbach der Landeshauptstadt bei den Anforderungen an die Infrastruktur (Flughafennähe, Verkehrsanbindung, Hotels, Gastronomie) ernsthaft Konkurrenz machen? Nein, das können sie nicht, sie können bloß ihre (leider) besseren Bundesligateams ins Feld führen. Doch um die geht es hier nicht. Eigentlich...

Mehr von Westdeutsche Zeitung