1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Motorrollerfahrer schwer verletzt

Unfall : Motorrollerfaher schwer verletzt

Der Autofahrer hat beim Abbiegen nicht aufgepasst.

Bei einem Verkehrsunfall in Stockum verletzte sich am frühen Montagabend ein 26-jähriger Rollerfahrer so schwer, dass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem Daimler Vito die Rotterdamer Straße in Richtung Cecilienallee. Als er in die Stockumer Kirchstraße links einbiegen wollte, übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden 26-Jährigen. Er war mit seinem Motorroller auf der Rotterdamer Straße in Richtung Messe unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, durch den der Rollerfahrer stürzte. Der 26-Jährige verletzte sich so schwer, dass er in einem Krankenhaus stationär behandelt werden musste.

(akrü)