1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Mordkommission ermittelt nach eskaliertem Streit auf Straße​

Lebensbedrohliche Verletzung : Mordkommission ermittelt nach eskaliertem Streit auf Straße

Ein Jugendlicher hatte bei einem handgreiflichen Überfall einen Mann lebensbedrohlich verletzt. Nun wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.

In der Nacht von Pfingstmontag auf Dienstag hat ein Jugendlicher einen Mann auf der Dorotheenstraße in Düsseldorf-Flingern-Nord laut Polizei zunächst verbal, dann auch körperlich angegriffen.

Wie die Polizei Düsseldorf mitteilte, verletzte der Täter den 51-Jährigen durch Tritte und Schläge so schwer, dass dieser regungslos am Boden liegen blieb. Erst durch das Einschreiten von Passanten konnte der Angriff gestoppt werden, worauf der Verdächtige flüchtete. Kurze Zeit nach der Tat wurde er festgenommen, wobei er Widerstand leistete. Er soll nun dem Haftrichter wegen versuchten Totschlags vorgeführt werden.

Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert und schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr.

(red)