Düsseldorf: Mercedes überschlug sich

Düsseldorf: Mercedes überschlug sich

Fahrer wurde nur leicht verletzt. Er hatte einen BMW gerammt.

Düsseldorf. Einen Leichtverletzten gab es bei einem Unfall am Dienstag auf der Brehmstraße. Der Fahrer eines Mercedes verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte einen auf dem Parkstreifen stehenden BMW. Dabei überschlug sich der Mercedes und blieb auf dem Dach quer zum Parkstreifen liegen. Dabei wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt.

Als die Feuerwehr eintraf, stellte sich heraus, dass der Fahrer bereits durch Unfallzeugen aus dem Auto befreit worden war. Eine zufällig anwesende Ärztin hatte schon mit der Erstversorgung begonnen. Der leicht verletzte Fahrer wurde in die Uni-Klinik gebracht. Während der Rettungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung