1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Leticia Wahl – Zwischen Poetry-Slam und Comedy

WZ-Comedy : Leticia Wahl – Zwischen Poetry-Slam und Comedy

In der Reihe WZ-Comedy präsentiert die 26-Jährige ihr erstes Solo-Programm „Du hast die Wahl“. Dabei wird es unter anderem auch musikalisch.

In der Reihe „Wohnzimmer-Comedy“ von WZ und Rhein-Konzerte ist diesmal eine Slam-Poetin zu Gast. Poetry-Slam und Comedy – wie mag das zusammenpassen? Leticia Wahl gelingt es, bei ihren Auftritten Tiefsinn und Humor und das freie und poetische Spiel mit Wort und Klang zu einer überaus reizvollen Mischung zu verbinden.

Wer ist Leticia Wahl? In Kassel 1993 geboren, studierte sie Erziehungs- und Bildungswissenschaften und Psychologie in Marburg – wo sie auch heimisch geworden ist.

Seit 2013 ist sie als Slam- und Reisepoetin in Erscheinung getreten. Zeigte ihre Kunst sowohl bei Poetry-Slam-Veranstaltungen als auch im Rahmen von Lesebühnen, Vernissagen, Buchmessen oder auch Festivals. 2017 wurde sie hessische Vizemeisterin im Poetry-Slam und nahm an den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften teil.

Zudem verbindet sie seit einigen Jahren ihre Spoken-Word-Kunst mit von ihr selbst komponierter Musik. Sie selbst ist auch Pianistin. Wahl ist Mitglied des Vereins Slam Alphas, die Frauen und Mädchen in der Sphäre des Poetry-Slam unterstützten möchte, um mehr Präsenz in der deutschsprachigen Szene zu gewinnen.

Doch Wahl macht mehr: Sie leitet etwa Workshops zu Themen wie Slam-Poetry, aber auch Theater, Performance, Bühnenpräsenz und Aussprache.

Auch als Moderatorin ist sie aktiv. So war sie Moderatorin und Mitveranstalterin des Hessenslams 2018. Im selben Jahr erschien ihr erstes Buch „Was dazwischen bleibt“.

Der performative Tausendsassa Wahl trat zudem auch als Schauspielerin in mehreren Theater- und Filmprojekten auf. Etwa im Landestheater Marburg und in Kurzfilmprojekten. Seit 2019 ist sie mit ihrer ersten Solo-Live-Tour „Du hast die Wahl“ unterwegs.

Was macht ihre Auftritte so besonders? Die bisweilen blitzschnelle und intelligente Kunst des Poetry-Slams, das Spiel mit Worten, Bedeutungen, Andeutungen und zeitgleich dem feinen Witz sprachlicher Nuancen hat immer auch etwas Philosophisches. Leticia Wahl gelingt es, ihre Lyrik sowohl tiefgründig, auch mal melancholisch indes zeitgleich auch mit viel Humor zu bitter-süßen Selbstreflexionen werden zu lassen.

Ihren Poetry-Slam vermengt sie in ihrem Solo-Programm „Du hast die Wahl“ dabei mit Stand-Up-Elementen und emphatisch auch Musik. Ihre Spoken-Word-Kunst – die Kunst des gesprochenen Wortes – lässt sie auf selbstkomponierte Beats und – ebenfalls selbstgeschriebene – Klaviermusik und vielleicht sogar Gesang treffen. Eine poetische Mischung also, deren Zielrichtung trotz Humor stets dazu anregen soll, über sich und die Welt nachzudenken. Auch mal charmant schonungslos.

Warum könnte sich ein Besuch lohnen? Für alle, die Freude am Sprachwitz, am Spiel mit Worten haben, dürfte Leticia Wahls Programm ohnehin reizvoll sein. Doch gerade auch die Mischung aus Comedy, Musik und Poesie mag durchaus einen Reiz haben, auch für Menschen, die vielleicht bis dato noch weniger Berührung mit Poetry-Slam hatten und sich gerne an das Genre herantasten wollen.

Wahl startete erst kürzlich ihre Solo-Karriere – ist sozusagen ein Rising-Star. Das mag ein weiteres Argument sein, die junge Künstlern schon einmal bei WZ-Comedy für sich zu entdecken. Bei der Reihe „Ladies-Night“ in der ARD war sie immerhin schon im Fernsehen zu sehen.

Wie kann man sich einen Eindruck von ihrer Kunst verschaffen? Zu Auftritten von Leticia Wahl finden sich etliche Videos auf Youtube. Unter anderem auf dem Kanal „Poetry Slam TV“. Auch ihr Auftritt in der ARD ist online zu sehen: youtu.be/4_Y2lKgo_HM. Es gibt mit ihr unter anderem einen Poetry-Clip (produziert von Monkey7) aus dem Jahr 2017, mit dem Titel „Ich bin hohl“: youtu.be/8i91EPb5ofA. Ihr Buch „Was dazwischen bleibt“ aus 2018 ist erschienen bei Lektora (122 Seiten für 13.90 Euro): www.lektora.de/buecher/was-dazwischen-bleibt/. Weitere Infos gibt es auf ihrer Webseite:

leticia-wahl.de

Wann und wo tritt sie auf? Leticia Wahl ist mit „Du hast die Wahl“ am Mittwoch, 12. Februar, in Düsseldorf um 20 Uhr im Pong (NRW-Forum, Ehrenhof) und am 15. Februar im Krefelder Südbahnhof an der Saumstraße 9, 20 Uhr, zu erleben. Karten und weitere Infos gibt es im Internet unter:

rhein-konzerte.soulticket.de/wohnzimmer-comedy-tickets-271.html