Düsseldorf: Herzgesundheitstag im "Augusta"

Augusta-Krankenhaus : Rund ums Herz im „Augusta“

Die Herzgesundheit steht im Mittelpunkt am Samstag. Kostenlose Blutdruckmessung.

Um die Öffentlichkeit noch gezielter über Entstehung von Herzerkrankungen zu informieren, beteiligt sich das Augusta-Krankenhaus mit der Klinik für Kardiologie 2018 wieder an den Herzwochen der Deutschen Herzstiftung e.V. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto „Herz außer Takt: Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“. Wie macht sich Vorhofflimmern bemerkbar und welche Diagnosemöglichkeiten haben Ärzte heute, um das Krankheitsbild zu erkennen? Diese und weitere Fragen beantworten Kardiologen in Kurzvorträgen und persönlichen Gesprächen auf dem „Herzgesundheitstag“ am 10. November von 10 bis 14 Uhr im Augusta-Krankenhaus, Amalienstraße 9. Besonderes Highlight in diesem Jahr: das dritte Herzkatheterlabor, das für die Behandlung von speziellen und häufigen Herzrhythmusstörungen eingerichtet wurde. Ebenfalls vor Ort sind das Institut für Sport- und Bewegungsmedizin und der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie (VGS). Besucher können sich kostenfrei den Blutdruck messen lassen und ein 12-Kanal-EKG erhalten, zwecks Bestimmung ihres individuellen Infarktrisikos mittels Procam-Herzinfarkt-Score.Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Anmeldung zum VKKD-Gesundheitsforum unter

Mehr von Westdeutsche Zeitung