Düsseldorf: Gestohlener Revolver im Gebüsch gefunden

Düsseldorf: Gestohlener Revolver im Gebüsch gefunden

Die Waffe war Mitte Juli bei einem Trickdiebstahl auf der "kleinen Kö" entwendet worden.

Düsseldorf. Durch einen Zufall entdeckten am Montag Beamte der Polizeiinspektion Nord in einem Gebüsch an der Klever Straße eine Bauchtasche, die vor zwei Wochen bei einem Trickdiebstahl auf der "kleinen Kö" entwendet worden war. In der Tasche befand sich ein Revolver samt passender Munition - beides, wie durch den Geschädigten zwischenzeitlich bestätigt, vollständig und unbenutzt. Lediglich die Barschaft des Opfers und seine Kreditkarten ließen die Diebe nicht zurück.

Die Tat hatte sich bereits am 16. Juli ereignet. Das Opfer war damals damit beschäftigt, seine Einkäufe in seinen Wagen zu beladen. Dabei war der Mann von einer Frau durch ein Gespräch abgelenkt worden. Dem Komplizen der Frau war es dann gelungen, die Bauchtasche mit der Waffe und der Geldbörse zu entwenden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung