1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Gerresheim: Impfaktion in der Gemeinde für Kinder

Gerresheim : Impfaktion in der Gemeinde für Kinder

Im Januar werden in evangelischen Gemeinde am Wochenende auch Kinder unter zwölf Jahren geimpft.

. (akrü) Seit dem vorigen Wochenende ist es im Rahmen einer Impfaktion in der evangelischen Gemeinde, Heyestr. 95, möglich, dass auch Kinder unter 12 Jahren an den Wochenenden ohne Termin geimpft werden können. Jeden Samstag und jeden Sonntag im Januar steht in der Zeit von 10 bis 18 Uhr ein offenes Impfangebot zur Verfügung, das barrierefrei zu erreichen ist. Rainer Withöft, Pfarrer der ev. Gemeinde Gerresheim freut sich, dass die Aktion bereits am vergangenen Wochenende gut angenommen worden ist. „Mit diesem niederschwelligen Angebot hoffen wir, viele Menschen im Stadtteil zu erreichen“, sagt Withöft.

Die organisierende und leitende Ärztin des Teams Angelika Jap betont: „Gerade für die Impfungen für Kinder unter 12 Jahren sind wir gut vorbereitet. Wir freuen uns über jede Impfung, die wir verabreichen können. So können wir eine hohe Durchimpfungsrate der Bevölkerung erreichen.“

Initiator der Aktion in der evangelischen Gemeinde war die evangelische Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“. „An diesem Wochenende wird es in Gerresheim sogar mehrere Impfangebote geben“, fügt der Vorsitzende der Stiftung Hans Krug hinzu. „Neben unserer Aktion wird im Stiftssaal der Katholischen Kirche St. Margereta ebenfalls geimpft. So sorgen die beiden Gemeinden dafür, die Bevölkerung mit dem Impfstoff zu versorgen. Wir freuen uns, dass wir uns  an dieser Aktion beteiligen können.“