Düsseldorf: Fünf Verletzte nach Unfall am Fürstenwall

Polizei : Nach Ampelausfall in Friedrichstadt: Autofahrerin missachtet Verkehrszeichen

Gegen Mitternacht fuhr die 31-Jährige auf die Kreuzung Fürstenwall/Jahnstraße zu – und missachtete die Vorfahrt.

Eine 30-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in Friedrichstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war an der Kreuzung Fürstenwall/Jahnstraße zuvor die Ampelanlage ausgefallen. Der Verkehr war deshalb mit neu aufgestellten Verkehrsschildern geregelt worden.

Genau diese Schilder soll die Frau allerdings missachtet haben. Gegen Mitternacht fuhr sie mit ihrem Opel Corsa von der Jahnstraße in Richtung Norden auf die Kreuzung zum Fürstenwall zu und missachtete dabei die Vorfahrt, die in diesem Fall ein von links kommender Autofahrer in einem Ford Fiesta hatte. Die Autos kollidierten.

Die Unfallverursacherin wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 31-jährige Fiesta-Fahrer sowie seine Mitfahrer im Alter von 29, 37 und 39 Jahren wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf knapp 10 000 Euro geschätzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung