1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Fünf Monate altes Baby verletzt in Klinik eingeliefert

Mordkommission ermittelt : Fünf Monate altes Baby schwer verletzt in Düsseldorfer Klinik eingeliefert

Ein fünf Monate altes Baby ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Aktuell schwebt das Kind in Lebensgefahr.

Am Dienstag ist ein fünf Monate altes Kind mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Polizei und Staatsanwaltschaft Düsseldorf teilten mit, dass die Mordkommission die Ermittlungen gegen den Vater des Kindes aufgenommen hat. Es besteht der dringende Tatverdacht eines Tötungsdelikts. In einer Erklärung heißt es, dass der Vater noch am selben Tag in Untersuchungshaft genommen wurde.

Für das Baby besteht akute Lebensgefahr berichtete die Polizei. Es sei derzeit nicht klar, ob es überleben werde. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern an.

(red)