1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Feuerwehr evakuiert zwei Wohngebäude nach Gasalarm​

Leck in Leitung : Feuerwehr evakuiert zwei Wohngebäude nach Gasalarm

In Benrath ist während Bauarbeiten Gas aus einer Leitung ausgetreten. Zwei Wohnhäuser mussten evakuiert werden.

Eine Gasleitung in der Paulistraße hat am Montagmittag Gas ausgeströmt. Die Feuerwehr hat zwei Wohnhäuser evakuiert und ein Leck einer Gasleitung durch die Netzgesellschaft im Erdreich aufgespürt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Bei Erdbauarbeiten wurde eine erhöhte Gaskonzentration im Erdreich festgestellt, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits in den Kellerräumen der angrenzenden Wohngebäude eine Gaskonzentration festzustellen, weshalb umgehend die Bewohner evakuiert wurden, teilte die Feuerwehr mit.

Das Straßenpflaster wurde durch die Netzgesellschaft Düsseldorf geöffnet, um zu der im Erdreich befindlichen Gasleitung vorzudringen. Dort konnte durch Mitarbeitende der Netzgesellschaft eine Undichtigkeit festgestellt werden, woraufhin die Gaszufuhr zum Gebäude abgesperrt und die Leckage behoben wurde. Nach zweieinhalb Stunden intensiven Lüftens seitens der Feuerwehr war sämtliches Gas beseitigt und die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Es befanden sich rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Düsseldorf, darunter auch ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr an der Einsatzstelle, welche an die Netzgesellschaft Düsseldorf übergeben wurde.