Düsseldorf: Fahrradfahrer prallt gegen Autotür

Unfall : Fahrradfahrer prallt gegen Autotür

79-Jähriger fuhr auf dem Radweg. Er wurde schwer verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache prallte am Dienstag gegen 15.30 Uhr der Fahrer eines Pedelecs, ein 79-Jähriger aus Düsseldorf, gegen die geöffnete Beifahrertür eines geparkten Mazdas und schleuderte zu Boden.

Den ersten Unfallermittlungen der Polizei zufolge parkte ein 59-jähriger Düsseldorfer seinen Mazda an der Vennhauser Allee am Straßenrand. Seine Beifahrerin öffnete die Beifahrertür des Fahrzeugs, um auszusteigen. In diesem Moment fuhr der Senior, der den angrenzenden Radweg nutzte, nahezu ungebremst gegen die geöffnete Tür.

Der Fahrradfahrer musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Unfallzeitpunkt trug der Fahrradfahrer einen Helm. Die Beifahrerin des 59-Jährigen blieb unverletzt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3700 Euro.

(Red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung