Neue Lofts in Düsseldorf Druckerei über sechs Jahre für neue Wohnungen umgebaut

Düsseldorf · An der Friedrichstraße hat ein dänischer Investor fünf Loftwohnungen verwirklicht – und die Küchen gleich eingebaut.

 Im Hinterhof an der Friedrichstraße befindet sich dieses Baudenkmal von 1928. Es steht unter Denkmalschutz und wurde aufwendig umgebaut.

Im Hinterhof an der Friedrichstraße befindet sich dieses Baudenkmal von 1928. Es steht unter Denkmalschutz und wurde aufwendig umgebaut.

Foto: Uwe-Jens Ruhnau

Dieses Haus ist etwas für Liebhaber, und es hat einen solchen gefunden. Lars Nielsen, ehemals Buchhändler, auf Kauf und Restaurierung alter Gebäude spezialisiert und seit mehr als 30 Jahren im Geschäft, hat aus einer ehemaligen Buch- und Kunstdruckerei an der Friedrichstraße 112 ein Wohngebäude gemacht. Fünf unterschiedlich große und sehr individuelle Wohnungen sind in von sechs Jahren entstanden, nun startet der Verkauf. Was er investiert hat, will der 66-Jährige nicht sagen. Beim nächsten Mal soll’s aber billiger werden.