1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Die Vielfalt macht das „K“ aus

Gastro-Tipp : Die Vielfalt macht das „K“ aus

Das Restaurant in Unterbilk bietet bodenständige Küche.

Lässig, entspannt – so will das K für seine Gäste sein. Seit fünf Jahren führt Hannes Klauke das Lokal in Unterbilk. „Wir bieten eine einfache, bodenständige und auch eine anspruchsvolle Küche“, sagt er.

Ob Currywurst (4,50 Euro) oder Tagliarini mit Gambas und Parmesan (16,50), die Vielfalt mache das K aus, ist Klauke überzeugt. In der Küche ist André Falk kreativ und verantwortlich tätig und seine Gäste lieben das Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Salat mit Orangen-Vinaigrette für 22,90 Euro.

Über die Karnevalstage wird das K für wenige Tage schließen, dann wird renoviert. Fliesen werden verbaut und die Theke verändert: „Der rustikale Charme wird erhalten bleiben, die Theke soll jedoch gemütlicher werden, neue Barhocker gibt es dann auch“, sagt Klauke. Das K bietet Platz für 70 Gäste, im Frühjahr können weitere 100 Leute auf Bierbänken vor dem Lokal Platz nehmen.

Vom Fass gibt es Bitburger, Benediktiner Weizen, das spanische Estrella Damm und Kürzer Alt. „Und wer lieber Wein mag, für den haben wir auch eine gute Auswahl“, verspricht Klauke. mase

K, Wilhelm-Tell-Straße 1a. Geöffnet Mo bis Fr ab 12 Uhr, Sa und So ab 15 Uhr. Telefon: 971 760 70.