Düsseldorf: Die schönsten Ausflugstipps über Ostern

Ausflugtipps : Die schönsten Ausflugstipps über Ostern

Ob Osterfeuer, Aquazoo oder Varieté: Bei dem angesagten schönen Wetter gibt es viele Möglichkeiten, etwas außerhalb der eigenen vier Wände zu unternehmen.

Das Wetter soll ja traumhaft werden am Osterwochenende. Wer nicht weiß, was er an diesen Tagen unternehmen soll, dem gibt die WZ ein paar Tipps. Osterfeuer haben eine lange Tradition in Düsseldorf und gehen in der Geschichte der Kirche auf das 16. Jahrhundert zurück. Es gilt als das Symbol der Wiederauferstehung von Jesus Christus. Außerdem wurde damit der Winter verabschiedet und der Frühling eingeläutet. Die Asche wurde früher auf den Feldern verteilt, um diese besonders fruchtbar zu machen. Heutzutage haben Osterfeuer eher einen Party-Charakter, sind aber immer noch sehr beliebt. Hier eine kleine Auswahl:

Ostersamstag, Schützenplatz Itter, An der Jagengrenze, Düsseldorf-Itter, Beginn 16 Uhr. Die Wildschützenkompanie der Sankt Hubertus Schützenbruderschaft organisiert zum dritten Mal das Osterfeuer in Itter.

Schützenplatz Wersten, Opladener Straße, Düsseldorf-Wersten, Beginn 16.30 Uhr. Zum elften Mal organisiert die Werbegemeinschaft Wersten das Osterfeuer.

Kirmesplatz Garath, Frankfurterstraße, Beginn 18 Uhr.

Schützenplatz Bilk, Ubierstraße, Beginn 18 Uhr. Es gibt verschiedene Aktionen wie eine Hüpfburg und Leckereien vom Grill.

Ostermontag: Schützenplatz Lörick, Oberlöricker Straße, Beginn 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Vor allem für die Kleinen ist gesorgt. Es gibt Stockbrot und Spiele für die Kinder.

Osterzug: Wie wäre es denn mit einer Fahrt mit dem Osterzug der Rheinbahn? Der fährt am Montag ab 15 Uhr von Bahnsteig 8 vor dem Hauptbahnhof ab. Von dort aus geht es dann in den Botanischen Garten, wo viele und bunt bemalte Eier versteckt sind. Die Tickets für Erwachsene kosten 18 Euro, Kinder von sechs bis 13 Jahren zahlen acht Euro. Karten gibt es in den Kundencentern der Rheinbahn.

rheinbahn.de

Aquazoo: Wer noch keine Ostereier bemalt hat, der sollte sich heute am Gründonnerstag ganz schnell auf den Weg zum Aquazoo machen. Denn von 11 bis 16 Uhr werden dort Ostereier und Ostertiere bemalt und gestaltet. Es stehen alle notwendigen Utensilien für die Herstellung von Mäusen, Küken, Krokodilen und Haie zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansonsten hat der Aquazoo an der Kaiserswerther Straße 380 über Ostern an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

duesseldorf.de

Zirkus: Wie wäre es denn mal mit einem Besuch im Zirkus? FlicFlac gastiert mit seinem neuen Programm „PUNXXX“ bis zum 28. April auf den Rheinwiesen. Dabei treffen unter anderem Reifenspringer vom Chinesischen Nationalcircus auf die stahlharte Motorradkugel, in der erstmals neben sieben Männern auch eine Frau ihre waghalsigen Runden dreht. Achtung: Am Karfreitag gibt es keine Vorstellung. Tickets ab 24 Euro unter:

flicflac.de

Konzert: Lust auf laute Musik? Dann ist man am Samstagabend im Pitcher an der Oberbilker Allee beim Konzert von „The Porters“ genau richtig. Als “Working Class Folk Punk” bezeichnen sie ihre Musik, da ihre Wurzeln im Herzen des Rheinlandes und Ruhrgebiets liegen. Tickets gibt es für 15 Euro unter:

pitcher29.com

Varieté: Im Apollo Varieté ist startet am Gründonnerstag das neue Programm.Von der Vielfalt der Landschaft und kulturellen Attraktionen Argentiniens erzählt die Show „Viva Argentina“ Romantischer Tango und wunderbar sinnliche, akrobatische Körperbilder entfachen die Sehnsucht nach der Weite Südamerikas. Tickets gibt es ab 14 Euro. An Karfreitag ist allerdings keine Vorstellung.

apollo-variete.com

Museum: Unweit von Düsseldorf liegt das Neanderthal. Bei schönem Wetter bietet sich ein Spaziergang durch die Wälder an, um anschließend das Neanderthal-Museum zu besuchen. Unweit des Ortes, an dem vor mehr als 160 Jahren der Neanderthaler gefunden wurde, steht heute eines der modernsten Museen Europas. Es erzählt die Geschichte der Menschheit von den Anfängen in den afrikanischen Savannen vor mehr als vier Millionen Jahren bis in die Gegenwart. Karfreitag, Ostersonntag und -montag hat das Museum von jeweils 10-18 Uhr geöffnet.

neanderthal.de

Tanzen: Wer Lust auf Party und Tanzen hat, der ist am Ostersonntag ab 21 Uhr im Henkel Saal an der Ratinger Straße bei der Sunday Salsa Stage bestens aufgehoben. Ab 21.30 Uhr gibt es einen Salsa-Schnupperkurs und um 22 Uhr beginnt die Party. Der Eintritt kostet 10 Euro.

quartierboheme.de

Komödie: Freunde des Boulevard-Theaters kommen Gründonnerstag, Ostersamstag und Ostersonntag bei der Komödie „Oh, diese Eltern“ mit Peter Millowitsch und Andrea Spatzek auf ihre Kosten. Tickets gibt es ab 12 Euro unter:

komoedie-steinstrasse.de

Eiersuchen: Bereits zum zweiten Mal findet am Ostermontag für die Kinder der Bilker Kindergärten und Schulen das „Eiersöke em Florajahde“ statt. Die „Pittermanns Scholl“, eine Mundartschule der Bilker Schützen, startet in diesem Jahr einen zweiten Anlauf. Treffpunkt ist um 11.45 Uhr an der Florabar an der Kronenstraße 65.

Sauna: Wer einmal richtig abschalten möchte, für den ist vielleicht ein Saunabesuch das Richtige. Das Freizeitbad Düsselstrand in Flingern und das Familienbad in Niederheid haben Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 8 bis 20 Uhr für die Gäste geöffnet. Die Münster-Therme in Derendorf öffnet von 9 bis 17 Uhr.

baeder-duesseldorf.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung