1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Brand in Krankenhaus - Feuerwehr räumt Etage​

Starke Rauchentwicklung : Brand in Düsseldorfer Krankenhaus - Feuerwehr räumt Etage

In einem Krankenhaus in Düsseldorf-Bilk ist es zu einem Brand gekommen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung - die Feuerwehr räumte eine Etage.

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Düsseldorf an der Moorenstraße in Bilk hat die Feuerwehr sicherheitshalber eine betroffene Etage evakuiert - Patienten und Mitarbeiter waren von der Maßnahme betroffen. Das Feuer war nach den Angaben der Einsatzkräfte am Mittwochvormittag in einem Bereich für die Stromversorgung der Medizintechnik ausgebrochen. Mehrere Akkus waren in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, teilte die Feuerwehr mit. Ein Trupp der Einsatzkräfte konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde glücklicherweise laut den Angaben niemand.

„Eine Herausforderung stellte der Abtransport der betroffenen Akkus dar“, hieß es in der Mitteilung der Feuerwehr weiter. Um die Gefahr „eines weiteren Aufflammens zu verhindern, wurden diese aus dem betroffenen Bereich nach draußen verbracht, wo sie in einem mit wassergefüllten Abfallcontainer gelagert werden“, so die Feuerwehr. Eine Entsorgungsfirma übernehme den Abtransport der beschädigten Akkus. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte fünf Stunden.

(red)