1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Björn Freitag empfängt wieder Gäste im Kö 59

Gastronomie : Björn Freitag empfängt wieder Gäste im Kö 59

Lange Zeit war das Restaurant wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Doch vergangene Woche hat auch Sterne- und TV-Koch Björn Freitag die Türen des Restaurants im Hotel Intercontinental wieder geöffnet.

(akrü) Im vergangenen Jahr bekam das Restaurant Kö 59 im Hotel Intercontinental eine neue Handschrift, denn mit Sterne- und TV-Koch Björn Freitag übernahm ein prominenter Name das Zepter in dem renommierten Haus an der Nobelmeile Königsallee, unterstützt durch Chefkoch Timo Bosch und dessen Team.

Doch Corona machte auch vor dem Promi-Koch nicht Halt, und so ging das Restaurant nach nur wenigen Monaten in einen langen Winterschlaf, aus dem es nun wieder erwacht ist. Seit Freitag präsentiert sich Björn Freitag wieder mit seinen Kochkünsten den Gästen: „Ich bin so froh, dass es nun endlich wieder losgeht. Denn wir sind hier ja noch gar nicht so richtig auf Betriebstemperatur gekommen, da mussten wir schon wieder schließen. Allerdings war der Anfang sehr vielversprechend, denn es kamen auch viele Gäste, die nicht im Hotel wohnten.“

Wirtschaftlich ist die Zeit auch an Freitag nicht spurlos vorbeigegangen. „Für meine Mitarbeiter war es allerdings noch viel schlimmer. Ich habe einige Sendungen für das Fernsehen gemacht und war daher einigermaßen beschäftigt.“ Durch Corona habe er aber auch ein bisschen mehr Bescheidenheit gelernt und mit dem zufrieden zu sein, was man hat. Der Küchenchef setzt auf bodenständige Küche. Überwiegend wird die Küche von regionalen Erzeugern beliefert. Außerdem gibt es viel frisches Gemüse und eine Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten.