1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Betrunkener schlägt Jugendlichen im Hbf ins Gesicht

Festnahme : Betrunkener schlägt Jungen

Am Samstagmorgen kam es um 6.20 Uhr im Hauptbahnhof zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Mann und einem Jugendlichen. In deren Verlauf schlug der 31-Jährige dem 16-Jährigen ins Gesicht und flüchtete.

Bundespolizisten stellten den Flüchtigen am Fernbusbahnhof. Bei der Festnahme und dem Transport zur Wache, versuchte der 31-Jährige, die Uniformierten mit Fäusten zu schlagen, zu treten, anzuhusten und zu bespucken. Auf der Dienststelle wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,6 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen im Gesicht, die jedoch nicht behandelt werden mussten. Weil der Mann zur Verbüßung einer sechsmonatigen Haftstrafe gesucht wurde, übergaben ihn die Beamten an die nächste Justizvollzugsanstalt.

(red)