Düsseldorf: Autofahrer übersieht Rotlicht und fährt Rollerfahrer an

Polizei : Autofahrer übersieht Rotlicht und fährt Rollerfahrer an

Ein Mercedesfahrer aus Wuppertal fährt bei Rot auf eine Kreuzung. Er fährt einen 23-Jährigen auf einem Kleinkraftrad und verletzt ihn schwer.

Schwer verletzt wurde am Pfingstmontag ein 23-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Unterbilk. Ein Autofahrer hatte das Rotlicht einer Ampel übersehen und dann den jungen Mann auf seinem Kleinkraftrad erfasst.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 51 Jahre alte Wuppertaler mit seinem Mercedes auf dem Fürstenwall aus Richtung Friedrichstraße in Richtung Neusser Straße unterwegs. Nach eigenen Angaben übersah er an der Kreuzung Fürstenwall/Lorettostraße das für ihn geltende Rotlicht der dortigen Ampel. Er erfasste daraufhin den 23-Jährigen auf dessen Kleinkraftrad. Der junge Mann wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert.