1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Autofahrer auf Werstener Straße mit 108 km/h anstatt 60 km/h unterwegs

Geschwindigkeitskontrolle : Autofahrer auf Werstener Straße mit 108 km/h anstatt 60 km/h unterwegs

Am Mittwoch hat die Polizei in Düsseldorf Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Dabei haben die Beamten einige Raser erwischt.

Die Polizei hat am Mittwochabend auf der Werstener Straße in Düsseldorf die Geschwindigkeit mittels Lasermessgerät kontrolliert, teilten die Beamten mit. Mit folgendem Ergebnis: Zwei Autofahrer müssen mit einer Strafanzeige rechnen, da sie nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins waren.

Ein anderer Pkw-Fahrer war getreu dem Hollywood-Film „Fast and Furious“ unterwegs. Der 37-jährige Düsseldorfer wurde bei erlaubten 60 km/h mit 108 km/h geblitzt. Abzüglich einer Toleranz war der Mann immer noch 44 km/h zu schnell. Den Raser erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro, wie auch zwei Punkte in Flensburg und einem Monat Fahrverbot, gaben die Beamten weiter bekannt. Ebenfalls eilig hatten es zwei weitere Fahrer die jeweils mit 260 Euro, zwei Punkten in Flensburg und ebenfalls einem Monat Fahrverbot rechnen müssen.

(red )