Über 100 Skelette in Düsseldorf entdeckt Immer neue Knochenfunde verzögern Landtags-Baustelle

Düsseldorf · Archäologen entdecken an der Baustelle an der Wasserstraße immer mehr Skelette. Der Baustart für ein neues Gästehaus des Landtags soll nun acht Wochen später sein.

 Die freigelegten Knochen stammen von einem Garnisonsfriedhof aus dem 18. Jahrhundert.

Die freigelegten Knochen stammen von einem Garnisonsfriedhof aus dem 18. Jahrhundert.

Foto: Oliver Auster

Was kommt da noch alles zum Vorschein? Archäologen haben in der Innenstadt auf einer Baustelle des Landtags bereits mehr als 100 Skelette entdeckt. Und sie sind noch lange nicht am Ende mit ihrer Suche, rechnen insgesamt mit bis zu 150 Leichen. Der Baustart für das neue Gästehaus des Parlaments muss nun verschoben werden.