Brauchtum in Düsseldorf Interessenkonflikt bei künftigem Schützenchef befürchtet

Düsseldorf · Der Ratsherr der CDU soll nächste Woche gewählt werden. Es gibt Kritik aufgrund möglicher Interessenkonflikte. Stieber wehrt sich.

Im Juli 2015 wurde Andreas-Paul Stieber (vorne) als Schützenkönig mit Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und dem langjährigen Schützenchef Lothar Inden (r.) im Rathaus empfangen.

Im Juli 2015 wurde Andreas-Paul Stieber (vorne) als Schützenkönig mit Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und dem langjährigen Schützenchef Lothar Inden (r.) im Rathaus empfangen.

Foto: Anne Orthen (ort)/Orthen, Anne (ort)

Nach dem plötzlichen Tod von Schützenchef Michael Zieren ist offenbar ein Nachfolger gefunden. Nach Medieninformationen soll Andreas-Paul Stieber am Mittwoch von den Vorstandsmitgliedern gewählt werden. Auf Nachfrage bestätigt der CDU-Ratsherr, dass er vom Vorstand nominiert sei und sich zur Wahl stellen werde. Der 58-Jährige verweist jedoch auch auf die theoretische Möglichkeit, dass kurzfristig noch andere Vorstandsmitglieder kandidieren könnten.