1. NRW
  2. Düsseldorf

Drei Autos kollidierten in Pempelfort: 27-Jährige schwer verletzt

Drei Autos kollidierten in Pempelfort: 27-Jährige schwer verletzt

Düsseldorf. Am Dienstagmorgen um 8.10 Uhr sind drei Autos auf der Jägerhofstraße miteinander kollidiert. Dabei wurde eine 27-jährige Düsseldorferin so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr eine 26-jährige Düsseldorfer Toyota-Fahrerin auf der Jägerhofstraße in Richtung Jacobistraße. Zu spät bemerkte sie, dass das vor ihr fahrende Auto verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr in das Heck eines Peugeot, die wiederum auf einen Renault geschoben wurde.

Die Unfallverursacherin und der 31-jährige Renaultfahrer blieben unverletzt. Die 27-jährige Peugeotfahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Toyota und der Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Umweltwagen der Feuerwehr rückte aus, da Betriebsmittel auf die Fahrbahn gelaufen waren, die abgestreut werden mussten. Der Sachschaden wird auf 10.500 Euro geschätzt.