DJ Ötzi covert einen Song von Düsseldorfer Karnevalsband

Karneval in Düsseldorf : DJ Ötzi covert einen Song von den Fetzern

Die Karnevalsband hatte den Song zum ersten Mal in einer Schlagerversion veröffentlicht.

So schlecht kann die Düsseldorfer Karnevalsmusik ja gar nicht sein, wenn sich sogar DJ Ötzi bei den Fetzern bedient. Denn bekannte Schlagersänger coverte den Song „Böhmischer Traum-Wenn ich träum in der Nacht“. Der Böhmische Traum wurde im Jahre 1997 von Norbert Gälle komponiert, von Siegfried Rundel arrangiert und im selben Jahr von der Scherzachtaler Blasmusik als Polka aufgeführt. Norbert Gälle hat das Stück ursprünglich ohne Text geschrieben. „Die Fetzer haben dann große Teile geschrieben und das Lied dann im Jahr 2011 veröffentlicht. Sie waren die Ersten, die das Stück als Partyschlager auf den Markt gebracht haben“, sagt Gälle.

Vor einiger Zeit hatte das Management von DJ Ötzi Kontakt mit dem Komponisten aufgenommen und gefragt, ob sie das Lied aufnehmen dürften. „Gerhard Friedle, so heißt DJ Ötzi ja eigentlich, hätte das Lied schon länger im Kopf und würde es sehr gerne singen, hat man mir berichtet“, sagt Gälle. Auch die „Räuber“ hatten sich schon vor einigen Jahren an dem Song bedient und im Karneval aufgeführt. Damals gab es eine Absprache mit den Fetzern, dass sie das Lied nicht spielen, wenn die Fetzer bei der selben Veranstaltung auftreten. Gälles sagt auch, dass der Song in den sozialen Netzwerken von allen Interpreten insgesamt schon über 20 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Die Fetzer sind mächtig stolz, dass DJ Ötzi den Song „Böhmische Träume“ gecovert hat. Foto: David Young

Am vergangenen Samstag präsentierte DJ Ötzi den Song bei Florian Silbereisen in der TV-Sendung „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“ und erhielt eine Menge Beifall. Im Schnitt schauten 5,56 Millionen Zuschauer zu. Die Schlagershow verbuchte 19,8 Prozent Sehbeteiligung. „Wir sind natürlich megastolz, dass wir damals den richtigen Riecher hatten, dieses Lied in der Partyversion auf den Markt zu bringen“, freut sich Fetzer-Sänger Thomas Meffert.