Diese Spielplätze in Düsseldorf werden 2019 saniert

Spielplatz-Kommission : Stadt Düsseldorf saniert 2019 sechs Spielplätze

Größtes Projekt ist der Wasserspielplatz im Südpark, gefolgt von dem im Volksgarten.

Die Spielplatzkommission der Stadt schlägt für das laufende Jahr die Sanierung von sechs Kinderspielplätzen vor. Das teilte Gartenamtsleiterin Doris Törkel am Montag im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen mit. Der größte Projekt ist die Erneuerung des Wasserspielplatzes im Südpark für rund 450 000 Euro, gefolgt vom Spielplatz im Volksgarten (Emmastraße), für den 250 000 einkalkuliert werden. Demgegenüber nehmen sich die geplanten Investitionen in Höhe von 40 000 Euro für den Spielplatz an der Aplerbecker Straße in Unterrath bescheiden aus.

Die weiteren Maßnahmen betreffen die Kinderspielplätze am Edisonplatz in Flingern (geschätzte Kosten: 50 000 Euro), an der Henri-Dunant-Straße in Lohausen (50 000 Euro) und an der Gutenbergstraße in Grafenberg (150 000 Euro). Für das Jahr 2020 kündigte Törkel schon einmal den zweiten Bauabschnitt des Spielplatzes im Südpark, sowie die Sanierung des Spielplatzes am Floragarten und eventuell am Hermannplatz in Flingern an. A.S.

Mehr von Westdeutsche Zeitung