1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Diebesbande hat homosexuelle Männer überfallen

Düsseldorf : Diebesbande hat homosexuelle Männer überfallen

Düsseldorf. Seit Mitte November hat die Ermittler der Düsseldorfer Kriminalpolizei die Serie schwerer Raubdelikte beschäftigt. Insgesamt sind acht Fälle bekannt. Drei davon konnten dem 18 Jahre alten Haupttäter nachgewiesen werden.

Seinen beiden Komplizen konnte bisher die Beteiligung an einer Tat im Januar nachgewiesen werden. Die Opfer seien vorwiegend im Bereich der Charlottenstraße und der Bismarckstraße unterwegs gewesen. Bevor sie überfallen wurden, hatten sie meist entsprechende Szenelokale besucht.

Ein 52-jähriger Tourist hatte der Polizei einen wichtigen Hinweis gegeben, nachdem er im Januar von den jungen Männern überfallen worden war. Die Täter hatten ihn von hinten angegriffen und niedergeschlagen. Sie raubten ihm sein Smartphone und die Geldbörse. Die Täter kommen aus Wuppertal und Haan. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.