1. NRW
  2. Düsseldorf

Diebe stehlen Bambusse und Bier

Diebe stehlen Bambusse und Bier

Nach einem Fest kamen Pflanzen abhanden.

Düsseldorf. Es war ein schönes Fest des World in Union-Vereins (WIU) am Samstag im Hofgarten. Das Ambiente des Familienfestes stimmte, auch dank zehn von der Deko-Abteilung des Gartenamts geliehenen großen Bambuspflanzen.

Doch die bereiten WIU-Veranstalter Claus Pulm jetzt Kopfschmerzen: „Wir haben am Sonntag alles aufgeräumt und die Pflanzen bereitgestellt. Am Montag sollten sie abgeholt werden.“ Doch die Bambusse (Wert 2000 Euro) wurden, wie ein Mitarbeiter bestätigt, nicht vom Gartenamt eingesammelt, sondern von Dieben in der Nacht.

„Außerdem wurde der Getränkewagen aufgebrochen. 100 Liter Pils und sechs Kästen Cola fehlen“, sagt Pulm, der befürchtet, dass sein Verein auf den Kosten sitzen bleibt.