Die Toten Hosen werden Düsseldorfer des Jahres

Auszeichnung : Die Toten Hosen werden Düsseldorfer des Jahres

Der Preis wird zum zehnten Mal vergeben. In der Kategorie Lebenswerk wurde daher die Band gewählt, die Düsseldorf bis nach China bekannt gemacht hat.

Die Preisträger für die zehnte Ausgabe der Gala „Düsseldorfer des Jahres“ sind noch ein gut gehütetes Geheimnis. Nun ist aber bekannt, wer am 3. Dezember die Auszeichnung fürs Lebenswerk erhält: die Toten Hosen. Die Musiker um Sänger Campino haben Düsseldorf weit über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt gemacht. In diesem Jahr haben sie Konzerte in China gespielt. Außerdem haben sie ihrer Heimatstadt zwei besondere Abende mit den Tournee-Abschlusskonzerten in der Arena beschert. „Düsseldorfer des Jahres“ werden in sechs Kategorien geehrt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung