1. NRW
  2. Düsseldorf

Die Rheinkniebrücke in Düsseldorf ist am Sonntag gesperrt

Brückensperrung : Die Rheinkniebrücke ist am Sonntag gesperrt

Alle sechs Jahre werden die Pylonen überprüft. Im Einsatz sind Höhenkletterer.

Alle sechs Jahre müssen die zwei etwa 114 Meter hohen und außen am Brückenüberbau angeordneten Pylonen der Rheinkniebrücke überprüft werden. Bei der Ankündigung der Sommerbaustellen konnte die Stadt noch nicht genau mitteilen, wann die sechstägigen Untersuchungen der Höhenkletterer stattfinden werden, da diese Arbeiten extrem witterungsabhängig sind und nur mit einem Vorlauf von rund einer Woche festgelegt werden können.

Auf Hinweisschildern kündigt die Stadt nun an, dass die Rheinkniebrücke für die Pylonenprüfung am Sonntag. 9. August, gesperrt sein wird. Die Umleitung erfolgt über die Theodor-Heuss-Brücke. Ab sofort, bis voraussichtlich Montag, 10. August, kommt es zudem zu weiteren Einschränkungen für den Autoverkehr. Bis Samstag werden in Abhängigkeit von der Windrichtung ein bis zwei der drei Fahrspuren gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden während der Prüfung jeweils auf die gegenüberliegende Straßenseite umgeleitet. A.V.