Die Düsseldorfer Martinszüge im Überblick

Die Düsseldorfer Martinszüge im Überblick

Düsseldorf. Das Martinsfest zählt im Rheinland zu den großen traditionellen Festen. Dazu gehört natürlich auch der Martinszug, bei dem die Kinder St. Martin hoch zu Ross mit ihren leuchtenden Laternen folgen.

Mehr als 120 Martinszüge werden in der Landeshauptstadt rund um das Martinsfest veranstaltet. Der von der Vereinigung der Martinsfreunde organisierte Zug durch die Düsseldorfer Altstadt ist dabei der größte. Er findet am Dienstag, 10. November, statt und beginnt um 17 Uhr am Stiftsplatz. Zu den Organisatoren in den Stadtteilen gehören häufig Kindertagesstätten, Schulen sowie Bürger- und Schützenvereine.

Hier gibt es eine Übersicht über die beim Ordnungsamt der Stadt angemeldeten Züge:

Altstadt

Angermund

Benrath

Bilk

Derendorf

Düsseltal

Eller

Flehe

Flingern-Süd

Flingern

Friedrichstadt

Garath

Gerresheim

Golzheim

Grafenberg

Hamm

Hassels

Hellerhof

Himmelgeist

Holthausen

Hubbelrath

Itter

Kaiserswerth

Kalkum

Lichtenbroich

Lierenfeld

Lörick

Mörsenbroich

Niederkassel

Oberbilk

Oberkassel

Pempelfort

Rath

Reisholz

Stockum

Unterbach

Unterbilk

Unterrath

Urdenbach

Vennhausen

Volmerswerth

Wersten

Wittlaer