1. NRW
  2. Düsseldorf

Die boot verzeichnet leichten Besucherrückgang

Die boot verzeichnet leichten Besucherrückgang

Düsseldorf (dpa). Mit einem leichten Rückgang der Besucherzahl ist am Sonntag die Wassersportmesse boot zu Ende gegangen. Gut 240.000 Besucher aus 60 Ländern zählte die Messegesellschaft an den neun Messetagen.

Im Vorjahr waren es noch knapp 249.000. Die Veranstalter äußerten sich trotzdem zufrieden. „Die Nachfrage nach großen Yachten zieht wieder an. Die Branche konnte auf der Messe vielversprechende, internationale Kontakte knüpfen und hat gut verkauft“, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbands Wassersportwirtschaft, Jürgen Tracht, laut Mitteilung.

Das Neuboot-Geschäft liege auf dem guten Vorjahresniveau. Bei der Messe hatten vom 17. Januar an mehr als 1700 Aussteller aus 57 Ländern Wassersportzubehör von der Angelrute bis zur Luxusjacht präsentiert. Es gab mehr als 100 Boots- und Jachtpremieren. In den 17 Messehallen waren rund 1700 Schiffe zu sehen.