Der Konsument bleibt auf der Strecke

Der Konsument bleibt auf der Strecke

Die E-Zigarette: immer mehr Fragen, immer weniger Antworten. Anstatt über Risiken aufzuklären, verfasst das Gesundheitsministerium einen kryptischen Erlass zum Verbot des elektronischen Glimmstengels — und überlässt alles andere den Kommunen.

Die Behörden reagieren willkürlich. In Dortmund und Essen hagelt es Bußgelder und in Düsseldorf beschlagnahmt der Zoll den Bestand eines Händlers, während das Gesundheitsamt klarere Anweisungen abwartet. Branchenverband, Händler und Kommunen sind sich einig: Die EU-Kommission soll ein Machtwort sprechen. Doch selbst dieses wird am Kern des Problems vorbeigehen. Denn offen bleibt weiterhin die Frage, wie gesundheitsschädlich e-rauchen wirklich ist.

Mehr von Westdeutsche Zeitung