Der Japanische Chor singt das Altbierlied

Der Japanische Chor singt das Altbierlied

Kurz vor dem Japan-Tag ist ein besonderes Video bei Youtube erschienen.

Düsseldorf. Japan und Düsseldorf gehören einfach zusammen. Zum Japan-Tag hat die Düsseldorf Tourismus GmbH das „Altbierlied“ gewissermaßen neu vertonen lassen — und zwar von einem japanischen Männerchor. Das entsprechende Video dazu ist jetzt auf dem Kanal „Visit Düseldorf“ erschienen.

Zu sehen ist der neunköpfige Chor des Japanischen Clubs Düsseldorf erst vor der Tonhalle, dann zusammen mit Fortuna-Fans in der Altstadt — dabei war das eigentlich eher Zufall. Eigentlich sollten dort nur Schnittbilder entstehen. Weil aber ausgerechnet am Tag des letzten Heimspiels der Fortuna gedreht wurde, hat kurzerhand die ganze Ratinger Straße mitgesungen (und mitgetrunken). Zwischendurch sind Luftbilder vom Schlossturm und der Tonhalle zu sehen. Bekanntgeworden ist das „Altbierlied“ durch die Version der Toten Hosen von 1987.

Mehr von Westdeutsche Zeitung