1. NRW
  2. Düsseldorf

Defekte Benzinpumpe sorgt für Ölspur in Düsseldorf-Holthausen

Feuerwehr : Defekte Benzinpumpe sorgt für Ölspur in Düsseldorf-Holthausen

Eine eineinhalb Kilometer lange Ölspur zog sich durch den Stadtteil. 25 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Am Freitagnachmittag meldeten Autofahrer der Feuerwehr eine Ölspur in Holthausen. Nach Angaben der Feuerwehr zog sich der „deutlich sichtbare und rutschige Streifen“ beginnend von der Abfahrt Münchner Straße zur Paul-Thomas-Straße und weiter bis zum Unternehmensgelände des Autokrans am Trippelsberg hin. Die Feuerwehr aus Wersten, Garath und Himmelgeist sicherte die Einsatzstelle und warnte den dichten Nachmittagsverkehr.

Dann sorgten sie mit sechzig Sack Bindemitteln dafür, dass die etwa eineinhalb Kilometer lange Dieselspur aufgenommen und die Straße wieder abgestumpft wurde. Zur Unterstützung kam die Kehrmaschine des Amtes für Verkehrsmanagements zur Aufnahme des Bindemittels dazu. Die fünfundzwanzig Einsatzkräfte konnten nach eineinhalb Stunden die betroffenen Straßen der Polizei zur Freigabe übergeben. Ursache für die Ölspur war eine defekte Benzinpumpe eines Autokrans.