1. NRW
  2. Düsseldorf

Das Für und Wider der Taufe

Das Für und Wider der Taufe

Nachgefragt: Warum lassen Eltern ihr Kind taufen, warum entscheiden sie sich dagegen? 18,1 Prozent der Schüler sind in der Landeshauptstadt konfessionslos, der höchste Anteil in ganz NRW.

<

p class="text">

Düsseldorf. Der Bildungsreport NRW 2007 hat es ans Licht gebracht: Im ganzen Land ist die Zahl der konfessionslosen Schüler gestiegen. Gehörten vor zehn Jahren acht Prozent der 2,25 Millionen Schüler keiner Religion an, sind es nun zehn Prozent. Düsseldorf liegt allerdings weit über dem Landesdurchschnitt. 18,1 Prozent der Schüler sind in der Landeshauptstadt konfessionslos, der höchste Anteil in ganz NRW. Wir haben Eltern gefragt, warum sie sich für oder gegen die Taufe ihres Kindes entschieden haben.