1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Das belebt den Seestern nicht

Düsseldorf : Das belebt den Seestern nicht

Ein Hochhaus mit 35 Geschossen belebt kein Quartier, sondern erschlägt es. Dem Seestern fehlt die Infrastruktur, nicht die Ladestation für E-Bikes und E-Autos. 500 Quadratmeter für Einzelhandel und Dienstleistung in einer Büro-Einöde sind lächerlich wenig.

Ein Café ist die Mini-Lösung anstelle eines Restaurants. Dieses Hochhaus trägt nicht zur Belebung des Standorts bei. Der Grundriss in Gestalt einer Blume ist ein PR-Gag, aber er zaubert keine Blüten herbei. Ein beschleunigtes Verfahren im B-Plan ist genau der falsche Ansatz für eine städtebauliche Entwicklung.