Mehrere Infizierte Corona-Ausbruch: Düsseldorfer Gymnasium beendet Klassenfahrt

Düsseldorf · Die Klassenfahrt eines Düsseldorfer Gymnasiums ist abgebrochen worden. Es hatte mehrere Corona-Fälle gegeben.

 Eine Schule aus Düsseldorf musste eine Klassenfahrt abbrechen. Es hatte mehrere Infizierte gegeben.

Eine Schule aus Düsseldorf musste eine Klassenfahrt abbrechen. Es hatte mehrere Infizierte gegeben.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Klassenfahrt eines Düsseldorfer Gymnasiums in eine Jugendherberge in Nettetal ist wegen eines Corona-Ausbruchs abgebrochen worden. Laut Testergebnis hätten sich 13 Schüler mit der Deltavariante des Coronavirus infiziert, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Die infizierten Schüler und weitere 15 Kontaktpersonen mussten sich in Quarantäne begeben. Insgesamt seien vier Klassen der Jahrgangsstufe 6 auf Klassenfahrt gefahren. In drei der Klassen wurden Infektionen nachgewiesen - keiner der Infizierten sei geimpft gewesen.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort