1. NRW
  2. Düsseldorf

Chemikalien: Großeinsatz der Feuerwehr im Hafen

Chemikalien: Großeinsatz der Feuerwehr im Hafen

Düsseldorf. Bis zu 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigte am Montag bis in den Abend ein Chemie-Unfall im Hafen. Verletzte gab es keine, es bestand laut einem Feuerwehrsprecher auch keine Gefahr für die Bevölkerung.

Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil auf einem Speditionshof an der Lausward/Ecke Hamburger Straße Fässer auf einem LKW Flüssigkeit verloren. Vermutlich hatten sich Deckelverschlüsse gelöst und die Flüssigkeiten schwappten über. Um welche Chemikalien es sich handelt, wusste die Feuerwehr bis zum Abend nicht, das Umweltamt der Stadt wurde hinzugezogen. Die Lachen wurden abgestreut, die Feuerwehrleute trugen dabei spezielle Schutzanzüge.