1. NRW
  2. Düsseldorf

CC-Präsident Michael Laumen wirbt für den Karnevals als Weltkultuerbe

Karneval : Michael Laumen wirbt in Brüssel für den Karneval

Rheinischer Karneval und Alemannische Narrenzünfte aus Aachen streben Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe an.

Gemeinsam mit seinen rheinischen Komitee-Kollegen Frank Prömpeler (Aachen), Ralf Birkner (Bonn) und Christoph Kuckelkorn (Köln) besuchte CC-Präsident Michael Laumen die Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel, um für die Anerkennung des Karnevals als Weltkulturerbe der UNESCO zu werben.  Unterstützung bei diesem Vorhaben signalisierte in Brüssel bei einem Gespräch Günther Oettinger. Dabei zeigte sich aber, dass bis zur erfolgreichen Erlangung des angestrebten Titels noch einige Jahre ins Land gehen dürften. „Das Verfahren ist sehr kompliziert und muss zahlreiche Hürden auf Landes- und Bundesebene überwinden, bevor die UNESCO ein Urteil fällen kann“, sagt Michael Laumen.

(akrü)