1. NRW
  2. Düsseldorf

Bundespolizei stellt zweifach gesuchten Betrüger in Düsseldorf

Knapp 10.000 Euro eingezogen : Zweifach gesuchter Betrüger in Düsseldorf verhaftet

Am Flughafen in Düsseldorf hat die Bundespolizei einen gesuchten Betrüger stellen können. Die Staatsanwaltschaft Essen hatte bereits mehrere Haftbefehle gegen den Mann erlassen.

Am 19. November kontrollierte die Bundespolizei am Flugahfen Düsseldorf einen Mann, der in die Türkei fliegen wollte.

Dabei stellte sich heraus, dass der Mann mit gleich zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Im Oktober und November dieses Jahres hatte die Staatsanwaltschaft Essen Haftbefehle wegen Betruges gegen den 40-Jährigen erlassen.

Die Freiheitsstrafe von 330 Tagen konnte der Gesuchte jedoch abwenden, weil er vor Ort eine alternative Geldstrafe in Höhe von 9.900 Euro beglich.

(red)