1. NRW
  2. Düsseldorf

Brennende Waschmaschine in Düsseldorf: Nachbarn rufen die Feuerwehr

Feuerwehr : Brennende Waschmaschine in Bilk: Nachbar ruft die Feuerwehr

Nachbarn wurden durch einen Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.

Ein Rauchmelder hat am Mittwochabend in Bilk Schlimmeres verhindert. Ein Nachbar war durch das Piepen aufmerksam geworden und alarmierte um kurz nach 22 Uhr die Feuerwehr Düsseldorf.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, waren im obersten Stockwerk mehrere Rauchmelder in einer Wohnung zu hören. Da auf Klingeln und Klopfen niemand die Tür öffnete, verschafften sich Einsatzkräfte der Feuerwehr über ein am Haus aufgebautes Baugerüst Einblick in die Wohnung. Diese war stark verraucht.

Ein Atemschutztrupp konnte über ein gekipptes Fenster in die Wohnung gelangen und entdeckte dort eine brennende Waschmaschine.

Da die Wohnungstür verschlossen, der Mieter nicht vor Ort und in der Wohnung kein Türschlüssel zu finden war, brachten die Einsatzkräfte die stark qualmende Waschmaschine auf das Baugerüst. Dort konnte sie mit mehreren Litern Wasser gelöscht werden. Anschließend wurde die Wohnung durchlüftet und vom Brandrauch befreit.

Durch das schnelle Handeln des Nachbarn, der auf den piepsenden Rauchmelder aufmerksam geworden war, konnte der Schaden auf die Waschmaschine begrenzt werden. Nach rund einer Stunde kehrten die Einsatzkräfte zu ihren Wachen zurück.