1. NRW
  2. Düsseldorf

Brandstiftung: Zwei Jugendliche müssen ins Gefängnis

Polizei : Brandstiftung: Zwei Jugendliche müssen ins Gefängnis

Sie hatten in einer Reisholzer Firma gezündelt. Der Richter erließ Haftbefehl gegen einen 14- und einen 15-Jährigen.

Zum Zündeln drangen drei Jugendliche nach Angaben der Polizei in eine Reisholzer Firma ein. Weil zwei der Täter schon erheblich vorbelastet sind, erließ der Richter Haftbefehl gegen die 14- und 15-Jährigen.

Am Samstag gegen 16.30 Uhr brannte es in den Räumen der Firma an der Reisholzer Bahnstraße. Schnell stellte die Feuerwehr fest, dass es sich um Brandstiftung handelte. Neben Papiertüchern wurde auch eine Campinggasflasche entzündet, die beim Eintreffen der Feuerwehr detonierte. Verletzt wurde zum Glück niemand. „Das hätte auch ganz anders ausgehen können“, erklärte ein Polizeisprecher.

In der Nähe wurden drei verdächtige Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren festgenommen. Das Trio ist polizeibekannt. Die Täter legten ein Geständnis ab. Zwei Jugendliche wurden wegen schwerer Brandstiftung dem Haftrichter vorgeführt, der sie auch ins Gefängnis schickte.

(si)