Brandstiftung? Polizei fasst Verdächtigen

Kriminalität : Brandstiftung? Polizei fasst Verdächtigen

An der Harffstraße war erneut Papier in einem Container angebrannt.

Die Polizei hat  in der Nacht zu Mittwoch einen 32-Jährigen festgenommen, der verdächtigt wird, Brände in Papiercontainern gelegt zu haben. Da es zuletzt zu mindestens acht Feuern in den Behältern an der Harffstraße in Eller gekommen war, fuhr die Polizei dort nach eigenen Angaben regelmäßig Streife. Gegen 0.38 Uhr fiel nun zwei Polizisten von ihrem Fahrzeug aus eine verdächtige Person auf. Sie soll dann plötzlich auf ihr Fahrrad gestiegen und in Richtung Kölner Landstraße gefahren sein. Die Polizisten stellen im Container frisch angebranntes Papier fest. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte der polizeibekannte Verdächtige gefasst werden, er hatte Feuerzeuge und ein verbotenes Messer dabei.

Mehr von Westdeutsche Zeitung