Brand in einer Metzgerei: Münsterstraße komplett gesperrt

Feuerwehr : Brand in einer Metzgerei: Münsterstraße komplett gesperrt

Räucherofen hatte vermutlich durchgezündet. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt es zurzeit an der Münsterstraße im Bereich Rather Kreuzweg. Wegen eines Brandes in einer Metzgerei wurde die Straße komplett gesperrt.

Um 10.48 Uhr wurde das Feuer zunächst als Dachstuhlbrand gemeldet. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass offenbar der Räucherofen der Metzgerei durchgezündet hat. Die Polizei sperrte die Münsterstraße während der Löscharbeiten in beiden Richtungen. Auch die Rheinbahn musste auf der Strecke ihren Betrieb einstellen. Noch ist unklar, Wann die Fahrbahn wieder freigegeben wird, ist noch unklar. Verletzt wurde offenbar niemand.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung