Brand bei Müllentsorger Remondis in Düsseldorf

Feuerwehreinsatz : Großbrand bei Müllentsorger Remondis in Reisholz

In der Lagerhalle des Unternehmens war am Sonntagmorgen ein Müllhaufen entflammt. Der Brand löst immer noch starken Rauch aus.

Am Sonntagmorgen ist beim Müllentsorger Remondis in Reisholz ein Feuer ausgebrochen. In der Lagerhalle war ein etwa 300 Quadratmeter großer Haufen aus Sperrmüll und Verpackungsmaterialien entflammt. Die Düsseldorfer Feuerwehr rückte mit einem Großangebot aus. Der Brand löste starken Rauch aus. Zudem kam es zu einem kompletten Zusammenbruch der Löschwasserversorgung. Es wurden Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Münsterstraße und Gräulinger Straße und der Freiwilligen Feuerwehr Hubbelrath nachgefordert, ebenso Spezialfahrzeuge der Feuer- und Rettungswache Posener Straße.

Nach etwa drei Stunden brachten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Über die Warn-App NINA informierte die Feuerwehr vorsorglich über eine Geruchsbelästigung in den Stadtteilen Hassels und Reisholz. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung