Biker4Kids: Sturz beim Korso in Düsseldorf

Biker4Kids: Sturz beim Korso in Düsseldorf

Ein 72-Jähriger hat sich bei einem Unfall auf der Rheinkniebrücke verletzt.

Düsseldorf. Großer Schreck für die Teilnehmer des jährlichen Mottoradkorsos von „Biker4Kids“ am Samstag: Während der 30 Kilometer langen Ausfahrt stürzte ein 72-Jähriger auf der Rheinkniebrücke in Richtung Oberkassel mit seiner Harley Davidson. Ohne Fremdeinwirken prallte er laut Polizei gegen die Mittelbegrenzug der Fahrbahn. Der Senior musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Heinz Clemens, einer der Organisatoren, sagte auf Nachfrage unserer Redaktion, dass er den Unfall zwar nicht selbst gesehen habe, der Rettungseinsatz aber vorbildlich funktioniert habe. Die Folgen des Unfalls seien auch nicht so schwerwiegend für den Gestürzten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung