Bewaffneter Raub: Dieb erbeutet mehrere 100 Euro

Bewaffneter Raub: Dieb erbeutet mehrere 100 Euro

Düsseldorf. Ein bewaffneter maskierter Einzeltäter erbeutete Donnerstagnacht in einer Spielhalle mehrere Hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 0.50 Uhr betrat der maskierte Räuber eine Spielhalle in der Helmutstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die 20-jährige Spielhallenaufsicht auf, ihr den Kasseninhalt auszuhändigen. Er schob ihr eine mitgebrachte Plastiktüte zu und gab ihr die knappe Anweisung "Scheine!". Als er eine volle Tüte zurück erhielt, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Westfalenstraße. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos.

Der Räuber ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und wies eine normale Statur auf. Als Maske diente ihm eine schwarze Sturmhaube mit zwei Löchern. Zur Tatzeit war er mit einer hellgrauen Kapuzenjacke mit großer Aufschrift sowie Bluejeans und weißen Turnschuhen bekleidet. Bei der Waffe handelt es sich um eine größere schwarze Pistole. Dine Plastiktüte stammt aus einem Lebensmitteldiscounter. Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung